header

So nutzen Sie den Elternunterhaltsrechner

Nach der Registrierung über das Anmeldeformular schicken wir Ihnen per Mail Ihre persönlichen Benutzerdaten zu, so dass Sie direkt mit der Berechnung des zu erwartenden Elternunterhalts starten können. Mit Ihren Benutzerdaten können Sie den Rechner insgesamt 10-mal nutzen.

Nach dem Login mit Ihren Benutzerdaten gelangen Sie zu Schritt 1 von maximal 4 Schritten:

Schritt 1: Errechnung des Einkommens

Schritt 1: Errechnung des Einkommens

Geben Sie in die jeweiligen Eingabefelder alle Einnahmen ein, die für die Berechnung relevant sind. Ein gelber Punkt mit Ausrufezeichen bedeutet: Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema.

Um Ihre Daten zu schützen, werden Ihre Eingaben nur für die Berechnung zwischengespeichert und können später nicht mehr abgerufen werden. Wenn Sie also einen Posten vergessen haben, müssen Sie sich später erneut einloggen und alle Daten noch einmal eingeben. Aus demselben Grund ist es nach dem Abschicken Ihrer Daten auch nicht mehr möglich, über den Browser "zurückzublättern".

Schicken Sie die Daten über den Button "abschicken" ab und Sie gelangen auf die nächste Seite zu Schritt 2.

Schritt 2: Bereinigung Ihres Einkommens

Schritt 2: Bereinigung Ihres Einkommens

Posten wie Selbstbehalt und Altersvorsorgeschonvermögen werden in diesem Schritt automatisch berechnet. Weitere Ausgaben geben Sie in die vorhandenen Eingabefelder ein. Wenn Sie unverheiratet sind, erfolgt nach Abschicken von Schritt 2 die Berechnung des voraussichtlich zu bezahlenden Unterhalts. Wenn Sie verheiratet sind, markieren Sie das entsprechende Auswahlkästchen und gelangen zu Schritt 3.

Schritt 3: Berechnung der Einkünfte Ihres Ehegatten

Schritt 3: Berechnung der Einkünfte Ihres Ehegatten

Denn auch die Einkünfte Ihres Ehegatten werden zur Berechnung des Elternunterhalts herangezogen. Je nach Einkommenssituation beider Partner wird noch die sogenannte Haushaltsersparnis berechnet. Nach Abschicken dieses Formulars gelangen Sie zu Schritt 4.

Schritt 4: Bereinigung des Einkommens des Ehegatten

Schritt 4: Bereinigung des Einkommens des Ehegatten

In Schritt 4 wird das Einkommen des Ehegatten bereinigt: Hier geben Sie die Ausgaben Ihres Ehegatten in die Eingabefelder ein. Nach Abschicken dieses letzten Formulars wird das Ergebnis ausgegeben.

Ergebnis

Ergebnis

Über den Button unten links können Sie sich das Formular ausdrucken.

Nach dem Logout sind Ihre Daten zu Ihrer Sicherheit unwiderruflich gelöscht.

Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen weiter: Tel. 0228 - 854498-0.